Askese der Schatten

Laure Catugier

Ausstellung: 26.9. – 31.10.2020

„Mit festen Schultern steht der Raum gestemmt gegen das Nichts. Wo Raum ist, da ist Sein.“ Friedrich Nietzsche

 

Laure Catugier erforscht die Beziehungen zwischen Raum, Bild und Ton. Über verschiedene Medien hinterfragt sie Wahrnehmung und Darstellung von Räumlichkeit, untersucht die Funktionalität von Architektur und urbanen Räumen in der globalen Standardisierung des Bauens.

Laure Catugier (1982, Toulouse, Frankreich) lebt und arbeitet in Berlin. Sie schloss ihr Studium an der École d‘Architecture de Toulouse (2005) und der École des Beaux-Arts de Toulouse (2007) ab.

In ihrer Arbeit hinterfragt sie den Einfluss von Architektur und Design auf die Menschen und den sozialen Bereich innerhalb lokaler Kontexte.

*

Laure Catugier explores the relationships between space, image and sound. Through diverse media she questions the perception and representation of spatiality, examines the functionality of architecture and urban spaces in the global standardisation of construction.

Laure Catugier (1982, Toulouse, France) lives and works in Berlin. She graduated from the École d’Architecture de Toulouse (2005) and the École des Beaux-Arts de Toulouse (2007).

Her work interrogates the influence of architecture and design on the people and the social realm within local contexts.